Verschenkte oder verkaufte Bilder nenne ich liebevoll auch „meine Migranten“.
Die nachfolgenden Bilder sind ebensolche Migranten – oder sie sind unverkäuflich.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.